Pappe- und Kartonagenfabrik GmbH

Gefache, Stege und Facheinsätze

Die Begrifflichkeiten für dieses Produkt sind vielfältig: Gefache, Stege, Stegeinsätze, Steggefache, Facheinsätze, Gitterstege, Gitterfacheinsätze, Kartoninneneinrichtungen, Schachtelinneneinrichtungen, Trenner, Trenneinsätze, Trennscheide, Separatoren, Innenverpackungen, Rahmengefache, Steckgefache, Scheidpappen. Wie auch immer es bezeichnet wird, die Vorteile bleiben die gleichen: 

  1. Schutz und Stabilität beim Transport (= weniger Reklamationen und weniger Kosten)
  2. Platzsparender Transport  (= niedrigere Kosten)
  3. Einfaches Herausnehmen der Produkte  (Zeitersparnis = niedrigere Kosten)
  4. Professionelle Darstellung der Produkte  (Marketing-/Verkaufsaspekt)

Die dabei als Grundlage verwendeten Materialien sind ebenso vielfältig. Zum Einsatz kommen verschiedene Arten von Karton bzw. Vollpappe (normaler Graukarton, weiß beschichteter Karton; Kraft-, PP-beschichteter oder Food-Karton), unsere eigene Graupappe und Hartpappe, verschiedene Arten von Wellpappe sowie Hohlkammerplatten. 

PAKA produziert seine Gefache mit einem modernen Maschinenpark kundenindividuell in einer nahezu unbegrenzten Variantenvielfalt. Dabei werden die Gefache kundenindividuell an Form, Dimension und Gewicht der Produkteinheit angepasst. Die Palette reicht hier von sehr kleinen Gefachen (z.B. Glühlämpchen) bis zu sehr großen Gefachen (z.B. schwere Metallteile). Auch in Bezug auf die Verschlüsse bieten wir – im Hinblick auf Aufwand und Nutzen – verschiedene Möglichkeiten an: mit Normalschlitz, Dreieckschlitz, Gegenschlitz oder Verhakung. Bei der Entwicklung der Gefache stehen wir unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite. So stellen wir sicher, dass die richtige Verpackung für das Produkt verwendet wird. Bei beispielsweise der Entscheidung, ob Voll- oder Wellpappe eingesetzt werden soll, spielen die Rahmenbedingungen eine große Rolle. Beide Materialien haben in Ihrer Art und Weise vor und Nachteile und sind daher mal besser und mal schlechter geeignet. Während Gefache aus Wellpappe durch Ihre Art und Weise eine gewisse Polsterungswirkung beinhalten, sind Gefache aus Vollpappe fest und belastbarer. Zudem bieten sie Vorteile in der Lagerung und dem Transport.

Gefache aus Vollpappe oder anderen Materialien kommen in vielen Branchen zum Einsatz, so beispielsweise in der Glasindustrie, Automobilzulieferindustrie, pharmazeutischen Industrie, Nahrungsmittelindustrie, Elektroindustrie, Kosmetikindustrie.

Also ob nur Gefache, Stege, Stegeinsätze, Steggefache, Facheinsätze, Gitterstege, Gitterfacheinsätze, Kartoninneneinrichtungen, Schachtelinneneinrichtungen, Trenner, Trenneinsätze, Trennscheide, Separatoren, Innenverpackungen, Rahmengefache, Steckgefache, oder Scheidpappen eine gute Idee, die Zeit und Kosten spart ist dieses Produkt auf alle Fälle. 

 

Formate:

kundenindividuell an Form, Dimension und Gewicht der Produkteinheit angepasst

Standardmaße Einzelstege:

von 50 bis 740 mm (bis 1.350 mm bei Graupappe)

Steghöhe:

von 15 bis 340 mm (mit Verhakung 25 bis 250 mm)

minimale Fachgröße:

10 x 10 mm

Materialien:

Karton (grau, weiß; Kraft-, PP-beschichtet; Food-Karton), Graupappe,

Hartpappe, Wellpappe, Hohlkammerplatten

Materialstärken:

von 0,5 bis 2,5 mm bzw. von 250 bis 1.750 g/m2

Bedruckung:

auf Wunsch mit Buchstaben, Zahlen, Logos oder QR-Code

 

Schlitze

 

 

Gefache-Anfrage
  1. Haben Sie interesse an einem Angebot? Dann senden Sie uns einfach Ihre Anfrage mittels diesem Fragebogen. Für Fragen stehen wir telefonisch gerne zur Verfügung.
  2. Material

  3. g/m²
  4. g/m²
  5. g/m²
  6. mm dick
  7. mm dick
  8. mm dick
  9. Gefachgröße

  10. mm
  11. mm
  12. mm
  13. Fachgröße

  14. mm
  15. mm
  16. Randfeder

  17. Eine Randfeder bedeutet einen zusätzlichen Platz zwischen Schachtelrand und ersten Fach. Dieser Raum bleibt leer.
  18. mm
  19. mm
  20. Schlitzung (Erklärung oben)

  21. Kontaktdaten